Zeit für
neue Politik
in Bärnbach!

Wir sind bereit, gemeinsam anzupacken und unsere lebenswerte Stadt fit für die Zukunft zu machen.

Neuer Bürgermeister

wahl
Wie schon längere Zeit kolportiert, stellte Max Kienzer Anfang Februar den Bürgermeistersessel in Bärnbach zur Verfügung. Bei einer Parteisitzung der SPÖ wurde schließlich Bernd Osprian zum neuen Stadtchef gewählt. In seiner Funktion als Stadtamtsdirektor war er schon bisher maßgeblich an der Gemeindepolitik in Bärnbach beteiligt. Wir stellen uns die Frage,

Anonym

fragezeichen
Für Aufregung haben in den letzten Wochen auch anonyme Anschuldigungen an den ehemaligen Bürgermeister gesorgt. Wenig überraschend wurden unter anderem auch wir zum Kreis der Verdächtigen gezählt. Wir haben unsere Meinung bisher immer offen ausgesprochen und das werden wir auch weiterhin tun. Für die teils untergriffigen Anschuldigungen verschwenden wir hier

Auf Wohnungssuche

mietvertrag
In Bärnbach sind im Schnitt ca. 200 Personen auf der Suche nach einer leistbaren Wohnung. Das Vergaberecht für sämtliche Gemeindeobjekte, sowie für soziale Wohnbauten hat der Wohnungsausschuss. Klarerweise kann man es nicht allen recht machen, allerdings werden wir betreffend der Vergaben immer häufiger mit Beschwerden aus der Bevölkerung konfrontiert. Eine

Budget 2014

euro
Die größten Positionen im außerordentlichen Haushalt stellen heuer der Ausbau des Kanalnetzes mit ca. €100.000,-  (Darlehensaufnahme) und  div. Sanierungsmaßnahmen an den Schulen mit ca. €130.000,- (Finanzierung über Landesmittel bzw. Grundverkauf) dar. Weitere Bedarfszuweisungen des Landes für Straßensanierungen werden erst nach einer Begutachtung freigegeben und stehen noch nicht fest. Der Schuldenstand

965.000,- Euro übersehen

logistikcenter
Bei den millionenschweren Projekten Telepark und Logistikzentrum waren wir bisher oft vergeblich um Aufklärung bemüht. Die verantwortlichen Personen der SPÖ in der Stadtgemeinde Bärnbach sind höflich formuliert nicht gerade an einer transparenten Aufarbeitung dieser Problemfälle interessiert. Die Krönung des ganzen ist nun eine plötzlich aufgetauchte Haftung in Höhe von €

(Kon)Fusion oder taktische Spielchen?

keine_loesung
Der Dringlichkeitsantrag von ÖVP, FPÖ und Grünen in der Junisitzung des Köflacher Gemeinderats, wonach ein Zusammenschluss der größtmöglichen Anzahl der 5 Kernraumgemeinden zu einer neuen Großgemeinde anzustreben sei, wurde bekanntermaßen einstimmig angenommen. Bürgermeister Zagler verfasste daraufhin ein Schreiben an seine 4 Amtskollegen mit dem Ersuchen, sich an entsprechenden Gesprächen zu

CircUse oder Zirkus?

circuse
Das Projekt „CircUse" mit einem Volumen von knapp EUR 300.000,- läuft seit ungefähr 3 Jahren. In dieser Zeit wurden Daten erhoben bzw. eine Datenbank erstellt, Analysen und Konzepte gemacht, sowie einige Workshops abgehalten. Jetzt, wo der eigentliche Betrieb der Flächenmanagement-Agentur erst beginnen soll, ist das Projektbudget aber bereits verbraucht.

Hartnäckigkeit macht sich bezahlt – ÖDK III unmittelbar vor Abriss

oedk_ces
Einen langen Atem bewiesen insbesondere der Verein Zukunft Voitsberg, die Plattform Frauenpower, die Grünen und die Bezirks-ÖVP, allen voran Voitsbergs Vzbgm. Walter Gaich. Ihrem Engagement ist es zu verdanken, dass nach 6 Jahren intensiver Bemühungen der Abriss der ÖDK unmittelbar bevorsteht.

Kultur in Bärnbach

Der Obmann des Kulturausschusses, sowie Kulturreferent und geschäftsführende Parteiobmann der SPÖ in einer Person, GR Johann Kalcher, hat es mit der ÖVP Bärnbach nicht leicht. Wir sind der Ansicht, dass die Organisation diverser Gemeindeveranstaltungen unter seiner Verantwortung in vielen Fällen als nicht gerade professionell zu bezeichnen war. Das vergleichsweise niedrige

Telepark verkauft

Telepark Bärnbach
„Der Kaufvertrag ist fertig und liegt beim Land zur Begutachtung“. Diese Begründung war für die SPÖ- und FPÖ-Gemeinderäte ausreichend, um der Telepark-Bilanz 2012 zuzustimmen. „Die ÖVP hat dem Verkauf des Teleparks im Herbst zugestimmt, aber wenn es um eine Million Euro geht, dann möchten wir auch den unterzeichneten Kaufvertrag sehen“